Mehr Gesundheit und Teilhabe durch die Digitalisierung

  • img

    mp Hannover - Sebastian Erhardt, der seit einem Unfall querschnittsgelähmt ist, präsentiert auf der Cebit ein vernetztes Exoskelett. Die Daten helfen der Weiterentwicklung der Technik. Steve Schmit / mp

  • img

    mp Hannover - Am Stand des japanischen Unternehmens Nedo werden Gehhilfen und Rollstuhl-Roboter präsentiert. Dieses Modell kann den Fahrer ein Stück anheben um dessen Reichweite zu verbessern. Steve Schmit / mp

  • img

    mp Hannover - Am Stand Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DKFI) präsentieren die Aussteller unter anderem vernetzte Kleidungsstücke. Steve Schjmit / mp

Auch in der Medizinbranche sind viele Durchbrüche digitaler Natur. Auf der weltgrößten Messe für Informationstechnik Cebit können sich Besucher davon überzeugen, welchen Beitrag die Vernetzung im Gesundheitswesen leisten kann. Neben Prävention und Therapie ermöglicht moderne Technik auch im Bereich der sozialen Teilhabe im wahrsten Sinne des Wortes große Schritte.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Weitere Meldungen