Jaguar F-Pace: "Easy riding" in Palm Springs

  • img

    mid Palm Springs - Schicker Brite in der Wellness-Oase der Superreichen: der Jaguar F-Pace in Palm Springs. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Pure Eleganz: Der F-Pace wirkt in Bezug auf die Formensprache eher wie eine höhergelegte Limousine als ein schick gemachter Offroader. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Die topografisch interessante und kurvige 243 führt auf den San Jacinto bei Palm Springs. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Palm Springs ist idealer Ausgangspunkt für Trips zu den Joshua Trees. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Dank Allradantrieb kommt man mit dem F-Pace problemlos durchs leichte Gelände. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Beim SUV Jaguar F-Pace liegt der Schwerpunkt klar auf dem "S", das für sportlich steht. Riesige Lufteinlässe und die Wagenstruktur an der kompletten Front sind optische Hinweise darauf. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Der 2,0-Liter-Turbobenziner des F-Pace 25t leistet 250 PS. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Abfallende Dachlinie, Dachkanten-Spoiler und Doppelauspuff: Auch die Heckpartie des F-Pace wirkt sehr harmonisch. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Im Innenraum des F-Pace herrscht die Jaguar-typische Wohlfühl-Atmosphäre. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - IM Fond haben auch die Hinterbänkler genügend Platz. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Nur unter Führung der einheimischen Cahuilla-Indianer in roten Jeeps ist eine Canyon-Tour bei Palm Springs möglich, und lohnt sich sehr. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Das elegante SUV aus Europa hebt sich wohltuend vom Einheitsbrei der SUVs einheimischer oder asiatischer Marken ab. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Einst war der Namensgeber der britischen Nobelmarke im Umland von Palm Springs heimisch, heute kann man den Jaguar nur noch in Parks bewundern. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Mehr als 4.000 Windräder versorgen Palm Springs und das gesamte Coachella Valley mit Strom. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Das InControl Touch Pro Infotainment-System des F-Pace leistet gute Arbeit, ebenso die imposant klingende Meridian-Audioanlage. Ralf Schütze / mid

  • img

    mid Palm Springs - Ganz so auffällig wie dieses Gefährt ist der F-Pace zwar nicht, sorgt aber dennoch vielfach für neugierige Blicke. Ralf Schütze / mid

Das schönste Fleckchen Erde? Bei einer seriösen Auswahl der paradiesischsten Orte weltweit wäre Palm Springs ganz vorne mit dabei - und das nicht nur wegen der 350 Sonnentage im Jahr. 'Easy' beschreibt wohl am treffendsten das unbeschwerte Lebensgefühl in der Wüstenoase zwei Autostunden östlich von Los Angeles. Zumal, wenn man mit einem vielseitigen SUV wie dem Jaguar F-Pace auf wirklich alles vorbereitet ist, was die faszinierende Umgebung bereit hält.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE