Husqvarna Vipilen und Svartpilen: Progressiv und skandinavisch simpel

  • img

    mid Berlin - Kein Vertun möglich: Hier handelt es sich um eine Husqvarna Svartpilen. Husqvarna

  • img

    mid Berlin - Die Svartpilen 401 soll den Markt mit einem extrem eigenständigen Auftritt aufmischen. Husqvarna

  • img

    mid Berlin - Schicke Details wie der auffällige Rundscheinwerfer machen den speziellen Charme der neuen Husqvarnas aus. Husqvarna

  • img

    mid Berlin - Die neuen Husqvarna-Modelle verkörpern eine simple, progressive und moderne Interpretation des Markenerbes. Husqvarna

  • img

    mid Berlin - Husqyarna verspricht für seine neue Modellreihe ordentliche Fahrleistungen und leichtes Handling. Husqvarna

  • img

    mid Berlin - Die Husqvarna Vitpilen gibt gekonnt den flinken, urbanen Roadster. Husqvarna

  • img

    mid Berlin - Selbstbewusste Preisgestaltung: Die Vitpilen 701 kostet ab 9.895 Euro, die Vitpilen 401 ab 6.295 Euro. Husqvarna

  • img

    mid Berlin - Die Sitzposition auf der Vitpilen ist sportlich-entspannt. Husqvarna

Die besten Dinge im Leben sind zunächst gewöhnungsbedürftig. Sie erschließen sich nicht sofort, dafür umso dauerhafter. Vitpilen und Svartpilen könnten dazu gehören. Die beiden schwedischen Namen gehen nur schwer ins Ohr. Sie stehen für die weiße und die schwarze Interpretation von urbanen Motorrädern, wie KTMs Tochtermarke Husqvarna sie sich vorstellt.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Weitere Meldungen