Neuartiges Flugtaxi besteht Testflug - vorerst im Modellmaßstab

  • img

    Das Flugtaxi-Konzept ,,Pop.Up Next" kombiniert ein selbstfahrendes Elektroauto mit einer Passagierdrohne (funktionsfähiges Modell im Maßstab 1:4). Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

  • img

    Das Flugtaxi-Konzept ,,Pop.Up Next" kombiniert ein selbstfahrendes Elektroauto mit einer Passagierdrohne (funktionsfähiges Modell im Maßstab 1:4). Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

  • img

    Das Flugtaxi-Konzept ,,Pop.Up Next" kombiniert ein selbstfahrendes Elektroauto mit einer Passagierdrohne (funktionsfähiges Modell im Maßstab 1:4). Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

  • img

    Das Flugtaxi-Konzept ,,Pop.Up Next" kombiniert ein selbstfahrendes Elektroauto mit einer Passagierdrohne (funktionsfähiges Modell im Maßstab 1:4). Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

  • img

    Das Flugtaxi-Konzept ,,Pop.Up Next" kombiniert ein selbstfahrendes Elektroauto mit einer Passagierdrohne (funktionsfähiges Modell im Maßstab 1:4). Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

  • img

    Das Flugtaxi-Konzept ,,Pop.Up Next" kombiniert ein selbstfahrendes Elektroauto mit einer Passagierdrohne (funktionsfähiges Modell im Maßstab 1:4). Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

  • img

    Das Flugtaxi-Konzept ,,Pop.Up Next" kombiniert ein selbstfahrendes Elektroauto mit einer Passagierdrohne (funktionsfähiges Modell im Maßstab 1:4). Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

  • img

    Das Flugtaxi-Konzept ,,Pop.Up Next" kombiniert ein selbstfahrendes Elektroauto mit einer Passagierdrohne (funktionsfähiges Modell im Maßstab 1:4). Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Audi, Airbus und Italdesign zeigen auf der Drone Week in Amsterdam (-30.11.2018) erstmals einen fliegenden und fahrenden Prototypen des ,,Pop.Up Next".



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE