Lungenärzte und Verkehrsminister zweifeln an Grenzwerten

  • img

    Abgasuntersuchung. Foto: ProMotor/Volz

  • img

    GTÜ-Prüfingenieur bei der Abgasmessung am Endrohr. Foto: Auto-Medienportal.Net/GTÜ

  • img

    Abgasprüfzentrum von Volkswagen Nutzfahrzeuge, Werk Hannover. Foto: Auto-Medienportal.Net/VWN

Heute liegt das Positionspapier vor, in dem mehr als 100 Lungenärzte die geltenden Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxid anzweifeln.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE