Porsche Panamera: Rundum besser

  • img

    mid Bad Driburg - Überzeugende Leistung auf der Rennstrecke Bilster Berg: der Porsche Panamera GTS Sport Turismo. Porsche

  • img

    mid Bad Driburg - Flotter Kombi - oder besser Shooting Brake: Der Panamera GTS Sport Turismo sprintet in 3,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Porsche

  • img

    mid Bad Driburg - Reichlich Platz: Die Sport Turismo-Version des Panamera schluckt 515 bis 1384 Liter Gepäck. Rudolf Huber / mid

  • img

    mid Bad Driburg - Die drei Buchstaben neben dem Modellnamen signalisieren reichlich Fahrspaß. Rudolf Huber / mid

  • img

    mid Bad Driburg - Der Vierliter-V8 des Panamera GTS bringt es auf muntere 480 PS. Rudolf Huber / mid

  • img

    mid Bad Driburg - Reinsetzen, anlassen - sich wohl fühlen: Dieser Porsche-Dreiklang passt auch beim überarbeiteten Panamera. Rudolf Huber / mid

  • img

    mid Bad Driburg - Halb-Stromer: Der Panamera 4S E-Hybrid bringt es auf eine Systemleistung von 560 PS. Porsche

Wenn das kein gelungener Einstand ist: Gleich zum Start hat der neue Porsche Panamera auf der Nürburgring-Nordschleife einen satten Streckenrekord hingelegt. 7:29,81 Minuten - das ist ein Statement auf Rädern. Verwundern kann das nach den ersten Runden mit der Performance-Limousine und der Version Sport Turismo nicht.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE