Fuhrparkmanagement

Fuhrparkradio: Mobilität, Fuhrparkberatung und Rechtsfragen

  • In NEWS
  • 31. März 2015, 19:36 Uhr
  • pr-gateway
img
Fuhrparkradio: Mobilität, Fuhrparkberatung und Rechtsfragen

.

Inzwischen besuchen mehr als 12.000 Menschen den kostenlosen Newsservice von Fuhrparkradio. Bei den neuesten Beiträgen klärt beispielsweise Rechtsanwalt Peters Rindsfus auf, welche Risiken Fuhrparks durch eine drohende Fahrtenbuchauflage haben und wie man das vermeiden kann. Der Geschäftsführer der carmacon Gmbh Fleetsolutions & Consulting, Marc-Oliver Prinzing, berichtet über Sinn und Zweck der Fuhrparkberatung. Er ist seit vielen Jahren in der Branche und Fuhrparkberatung tätig. Und der Hauptgeschäftsführer des VDR Verband Deutsches Reisemanagement gibt Einblicke in das Mobilitätsmanagement der Unternehmen.

Mit dem Audiokanal im Internet sollen relevante Themen rund um das Fuhrparkmanagement gesendet werden. Statt Inhalte zum Lesen, werden Audiobeiträge wie z. B. Interviews, Berichte und Kommentare als Podcasts gepostet. Die Frequenz hängt von Neuigkeiten und dem Input ab. Die Redaktion plant mindestens einen neuen Beitrag pro Monat. Über einen News-Ticker gibt es auch Links zu relevanten Print-Informationen.

Fachlichen Input gibt es über den Kooperationspartner, den Bundesverband Fuhrparkmanagement. Die Podcasts sind über RSS-Feeds abonnierbar, so dass die Inhalte mit einem Smartphone abgerufen werden können und auch bequem während des Autofahrens zu hören sind.

Fuhrparkradio ist für Hörer kostenlos. Die Macher laden alle Menschen ein, die sich in und für Unternehmen mit dem Thema Fuhrpark beschäftigen. "Wir freuen uns sehr über den Erfolg bei den Hörern", sagt Betreiber und Chefredakteur Wolfgang Eck. Für ein Special-Interest-Programm sei das eine hervorragende Bilanz und sicher auch ein Verdienst der guten Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Fuhrparkmanagement. Im April wird es Interviews mit Melanie Bing von Dataforce und Rechtsanwalt Andreas Klaner geben.

Fuhrparkradio bietet Tipps, Trends, Technik und mehr. Reinhören: www.fuhrparkradio.de



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE