Ars publicandi

Neue Webseite für Städtisches Krankenhaus Pirmasens

img
Neue Webseite für Städtisches Krankenhaus Pirmasens

Agentur für PR & Kommunikation ars publicandi schließt Relaunch des Internet-Auftritts von westpfälzischem Krankenhaus der Regelversorgung erfolgreich ab // Komplettprojekt beinhaltet völligen Neuaufbau von Content-Management-Basis, Navigations-struktur, Design und Layout sowie Erstellen von Text- und Auswahl von Bildmaterial // Mittelweg aus barrierefreiem und responsivem Web-Auftritt mit klarer Struktur, fachlich präziser Ansprache und emotional-frischem Look & Feel

Rodalben, 21. April 2015. Heute ist die von der in Rodalben ansässigen Agentur für PR & Kommunikation ars publicandi neu gestaltete Webseite des Städtischen Krankenhauses Pirmasens unter www.kh-pirmasens.de (http://www.kh-pirmasens.de)freigeschaltet worden. Dem vorangegangen war ein umfangreiches, etwa ein Jahr dauerndes Komplettprojekt mit Konzeption und Realisierung der Internetpräsenz. Dabei ging es insbesondere um Auswahl und Neuaufbau eines Content-Management-Systems (CMS) und die Entwicklung einer übersichtlichen Navigationsstruktur für die Darstellung der Inhalte. Neben dem Erstellen von Design und Layout in Anlehnung an das vorhandene Corporate Design des westpfälzischen Krankenhauses der Regelversorgung zählten ferner auch das Verfassen neuer Texte sowie die Auswahl von Foto- und Grafikmaterial zu den geforderten Aufgaben. Ohne einem absoluten Paradigma zu folgen, ist die neue Webseite als Mittelweg weitgehend barrierefrei konzipiert und enthält responsive Eigenschaften, die eine Darstellung an PC, Notebook und mindestens Tablet erlauben. Inhaltliche Teilbereiche des Internetauftritts werden künftig wie schon bei der vorherigen CMS-Lösung von Mitarbeitern des Städtischen Krankenhauses Pirmasens direkt gepflegt; die Redakteure wurden hierfür bereits geschult. Gleichzeitig zeichnet ars publicandi für die kontinuierliche allgemeine Pflege der neuen Webseite verantwortlich.

Als "herausfordernde und spannende Aufgabe" bezeichnet Andreas Becker, Geschäftsführer der ars publicandi GmbH und zugleich Projektleiter, den Aufbau der neuen Webseite: "Schließlich kennt das Städtische Krankenhaus mit seinen rund 1.000 Mitarbeitern, zwölf Fachabteilungen und einem umfassenden Angebot für die medizinische und pflegerische Versorgung von Pirmasens und der umgebenden Region keinen Stillstand - das gilt natürlich gerade auch für die Inhalte des Internet-Auftritts, was eine ganz besondere Dynamik in das Projekt brachte."

Über das Städtische Krankenhaus Pirmasens
Als regionales Akutkrankenhaus übernimmt das 1760 als Militärlazarett gegründete Städtische Krankenhaus Pirmasens die Grund- und Regelversorgung von Patienten der Stadt Pirmasens und der umgebenden Südwestpfalz; das heutige, moderne Hauptgebäude wurde 1988 in Betrieb genommen. Zum Leistungsspektrum gehören Innere Medizin (Gastroenterologie und Kardiologie), Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, plastische und Handchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Urologie und Kinderurologie, Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie sowie Radiologie. Darüber hinaus befassen sich entsprechende Krebszentren mit der Vorsorge, Diagnose und Therapie von Brust- und Darmkrebserkrankungen. Das Städtische Krankenhaus mit seiner Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie ist zudem als Regionales Traumazentrum des TraumaNetzwerkes Saar-(Lor)-Lux-Westpfalz zertifiziert und sichert die Behandlung gerade schwerverletzter Patienten auf höchstem Niveau; als EndoCert-zertifiziertes EndoProthetikZentrum ist die Klinik zudem Mitglied im Endoprothesenregister Deutschland (EPRD). Die rund 1.000 Mitarbeiter des Städtischen Krankenhaus Pirmasens haben im Geschäftsjahr 2013 mit einer Kapazität von 413 Betten rund 16.000 Patienten stationär sowie weitere 20.000 ambulante Notfälle behandelt. Die Städtische Krankenhaus Pirmasens gGmbH erzielte dabei als Träger Umsätze in Höhe von rund 63 Mio. Euro. Seit Anfang 2013 betreibt die neu gegründete Tochtergesellschaft "MVZ Städtisches Krankenhaus Pirmasens gGmbH" ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) mit Fachpraxen für Urologie, Gynäkologie und Chirurgie.

Bildquelle: Städtisches Krankenhaus Pirmasens



Pressekontakt
ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstraße 28
66976 Rodalben
06331/5543-0
-43
MOvermann@ars-pr.de
http://www.ars-pr.de



Pressetexte verbreiten

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.