Personal

Jeder bekommt den Job, der zu ihm passt

  • In KARRIERE
  • 13. Mai 2015, 09:11 Uhr
  • pr-gateway
img
Jeder bekommt den Job, der zu ihm passt

So wird aus dem Karrierekiller der Karrierekick - spezielle Beratung hilft Bewerbern bei neuen Wegen der SelbstvermarktungTrotz zahlreicher Seminar- und Workshopangebote in Richtung Zeit-, Konflikt- und Stressmanagement sowie unzähliger Kommunikationsratgeber belegen Studien,

Anzeige

Trotz zahlreicher Seminar- und Workshopangebote in Richtung Zeit-, Konflikt- und Stressmanagement sowie unzähliger Kommunikationsratgeber belegen Studien, dass 9 von 10 Erwerbstätigen unzufrieden im Job sind.



Der Arbeitsmarkt ist hart umkämpft

Viele Angestellte, Freelancer und Führungskräfte bemängeln die fehlende Wertschätzung ihrer Arbeit, die Höhe der Entlohnung, die übermäßige Erbringung von Überstunden und stetig steigende Arbeitsan- und überforderungen. Hinzu kommt das beklemmende Gefühl, dass auf Grund von Umstrukturierungen und zeitlich befristeten Arbeitsverträgen ein Ende der Zusammenarbeit zu befürchten ist. "Viele Beschäftigte begleitet die Angst vor beruflicher Perspektivlosigkeit" so Karriere Coach Sophia Schubert aus Bad Homburg. Sie berät seit Jahren Menschen, die sich in Veränderungs-, Entscheidungs- und Krisensituationen befinden. "Der Arbeitsmarkt hat sich dramatisch verändert. Waren früher die Arbeitnehmer 10, 20 Jahre oder noch länger in einem Unternehmen beschäftigt, so ist aktuell zu beobachten, dass hier eine grundlegende Wende erfolgt. Es gibt gute Beispiele, wo Unternehmen an einer langfristigen Bindung ihrer Belegschaft interessiert sind und diese hegen und pflegen, z.B. mit unbefristeten Arbeitsverträgen, Weiterbildung, sportlichen Angeboten, betriebseigenen Kitas, Angebote neuer Stellen und Umbesetzung innerhalb der Firma usw.", so die Karriere Expertin. Eine Vielzahl von Arbeitgebern setzt auf eine relativ flexible Austauschbarkeit der Mitarbeiter. "Hier liegt das Problem" so Schubert "einerseits sind Arbeitnehmer hoch motiviert - andererseits stehen sie nur mit halber Kraft hinter dem Unternehmen. Ihr Gedankenkarrussel dreht sich in Richtung Jobwechsel - aus Sorge vor Zurückweisung, den ersehnten unbefristeten Arbeitsvertrag nicht zu bekommen oder sich in der aktuellen Position nicht zu etablieren." Auch die angestrebte angemessene Bezahlung führt zum Wunsch nach beruflicher Veränderung. Schließlich möchte man für seine Arbeit erwarten, dass der über Jahre erarbeitete Lebensstandard erhalten bleibt.



Undurchsichtiges Bewerbermanagement

Da Bewerber oft in Unkenntnis sind, wie Personaler und Arbeitgeber ticken und welche Kriterien für eine Beschäftigung ausschlaggebend sind, benötigen sie genau in dieser Situation Hilfe und Unterstützung eines erfahrenen Job Coachs. Die Karrieremacherin rät, dem zukünftigen Arbeitgeber bereits in den Bewerbungsunterlagen seinen Nutzen aufzuzeigen. "Überzeugen Sie mit Ihrem Leistungsspektrum: was bieten Sie dem Arbeitgeber aktuell, damit es seinem Unternehmen demnächst noch besser geht?" Sind die Bewerbungsunterlagen mit Herzblut und modern gefertigt oder null acht fünfzehn nach vorgefertigtem Muster und Old School. Auch zwischen den Zeilen erfährt ein gewiefter Leser, ob Persönlichkeit und Leidenschaft für den Beruf dahinter steckt. Schubert sagt, dass die meisten Bewerbungen einer Imageaufwertung bedürfen. Immerhin hat sie bereits mehrere Tausend gelesen und optimiert. Sie verweist darauf, dass der Funke innerhalb von 10 sec. überspringt oder eben nie. "Das Herzstück moderner Bewerbungsunterlagen ist das Angebot des Bewerbers, der die Struktur so herausarbeiten muss, dass der erste Blick darauf zeigt, wer er ist, was er kann und was er will." Ausschweifende und detaillierte Darstellungen über Tätigkeiten, die Jahre zurück liegen, sollten vermieden werden, sofern sie nicht einstellungsförderlich sind. Job suchende, die sich gedanklich in die Arbeitgeberseite versetzen, verzichten auf unnötige Banalitäten und Wiederholungen und setzen auf ehrliche, aussagekräftige, auf den Punkt gebrachte Angaben. Es ist ein Mythos, sich auf den lückenlosen Lebenslauf zu konzentrieren, lenken Sie stattdessen auf die (Be)Werbung für Ihre Kompetenzen." Sophia Schubert rät in diesen schnellen Zeiten von langen, unpersönlichen Anschreiben mit Phrasen und Worthülsen ab. "Es langweilt, wenn im ersten Satz steht, wo man die vakante Stelle fand und im letzten, dass man sich auf das Vorstellungsgespräch freut. Ihr Tipp bei der Auswahl der Zeugnisse: "Wählen Sie nur die aus, die beweisen, dass Sie über die notwendigen Qualitäten verfügen, um die zukünftigen Aufgaben zu meistern." Eine nicht geringe Zahl von Kandidaten scheitert auch an ihrem Vorhaben der beruflichen Veränderung, weil ihnen zum Einen das Bewusstsein über ihre wahre Profession und zum Anderen eine auf sie zugeschnittene Strategie der Selbstvermarktung fehle. Der Focus muss explizit auf die Jobs und Unternehmen gerichtet sein, die zu ihnen, zu ihren ureigenen Portfolio und ihrer Lebenssituation passen.



Berufliche Laufbahn im Visier

Als Sprungbrett für den erfolgreichen Aufstieg bietet Sophia Schubert ein individuelles Tele Coaching mit diversen Modulen: Visionsschmiede und Berufsorientierung, Erstellung moderner Bewerbungsunterlagen, Vorstellungsgespräch und Gehaltsverhandlung - ein Rüstzeug, was Jobsuchende authentisch die Karriereleiter erklimmen lässt. Ihr Anspruch als DIE KARRIEREMACHERIN ist, aus herkömmlichen Bewerbungsunterlagen charismatische Imageunterlagen zu kreieren, die sich von denen zahlreicher Mitbewerber abheben. Immerhin kommt auf so manch offene Stelle eine Bewerbungsflut in 4stelliger Höhe. Von daher ist ein SelbstvermarktungsCoaching, insbesondere die Bewerbung schreiben lassen, eine lohnenswerte Investition und garantiert, dass aus dem Karrierekiller der Karrierekick wird. Wer in den Startlöchern steht, findet weitere Informationen auf der Website: www.sophia-schubert.eu

Pressekontakt

Sophia Schubert

Sophia Schubert

Kaiser-Friedrich-Promenade 2

61348 Bad Homburg v.d.H.

01749348059

carpediem@sophia-schubert.eu

http://www.sophia-schubert.eu



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Anzeige

Top Meldungen

Service

Videos



Weitere Meldungen

Weitere Meldungen

Pressemeldungen