Karriere

Siegfried Bülow erhält VSW-Ehrenpreis

img
Verleihung des VSW-Ehrenpreises: Siegfried Bülow, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH (links), und Dr. Jörg Brückner, Präsident der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft. Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

.

Anzeige

Siegfried Bülow, Vorsitzender der Geschäftsführung von Porsche Leipzig, ist für seine Verdienste gestern Abend von der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft (VSW) mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet worden.

Bülow habe sich außerordentlich für den wirtschaftlichen Wachstumsprozess in Sachsen stark gemacht und nachhaltig wettbewerbsfähige Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen, hieß es in der Laudatio. ,,Darüber hinaus hat uns nicht nur seine fachliche Kompetenz, die er von der Pike auf gelernt hat, überzeugt, sondern auch seine regionale Verbundenheit und identitätsstiftende Art als Sachse", sagte VSW-Präsident Dr. Jörg Brückner. Zudem habe er mit seiner Expertise im Bereich der Automobilindustrie einen wesentlichen Beitrag für das Renommee des Automobillandes Sachsen national und international geleistet.

Nach einer Berufsausbildung als Werkzeugmacher bei den Barkas-Werken studierte der gebürtige Chemnitzer nebenberuflich Maschinenbau an der TH Chemnitz. Auf diverse leitende Positionen in der Produktion der Barkas-Werke folgte die Übernahme der Geschäftsführung der Barkas GmbH im Jahr 1990. Mit der Wende kam der Umbruch: Siegfried Bülow wurde zum Geschäftsführer des Motorenwerkes Chemnitz und wechselte später zum Volkswagen-Standort Wolfsburg, wo er zahlreiche Führungspositionen inne hatte - unter anderem war er Leiter der Kleinwagenfertigung. Ende der 1990er-Jahre folgte Siegfried Bülow dem Ruf von Porsche, in seiner Heimat ein Automobilwerk aufzubauen.

Der Ehrenpreis der VSW ist mit 10 000 Euro dotiert. Auf Wunsch Bülows kommt das Geld zwei gemeinnützigen Einrichtungen in seiner
Geburtsstadt Chemnitz zugute: dem Elternverein krebskranker Kinder und der Diakonie Stadtmission Chemnitz. (ampnet/jri)

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.