Nordrhein

Unbekannte legen Geldautomaten auf Schienen - Lok in Dinslaken entgleist

img
Der gestohlene Geldautomat Bild: AFP

Diebe haben einen Geldautomaten aus dem Bahnhof Dinslaken gestohlen und auf die Gleise gelegt. Ein Güterzug prallte auf ihn, die Lok entgleiste. Bundespolizisten sammelten Geldscheine auf den Gleisen auf.

Anzeige

Nach einem Zusammenprall mit einem auf den Gleisen liegenden Geldautomaten ist am frühen Donnerstagmorgen im nordrhein-westfälischen Dinslaken die Lokomotive eines Güterzugs entgleist. Unbekannte hatten den aus dem Dinslakener Bahnhof gestohlenen Geldautomaten auf die Gleise gelegt, wie die Bundespolizei in Kleve mitteilte. Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Auch die Ladung des Güterzugs, darunter Kühlmittel und Gas, blieb unversehrt.

Der Zwischenfall ereignete sich gegen 02.30 Uhr auf der Strecke zwischen Oberhausen und dem niederländischen Arnheim. Wie ein Sprecher der Bundespolizei mitteilte, lagen nach der Kollision Geldscheine aus dem Automaten auf den Gleisen. Bundespolizisten sammelten die Banknoten auf.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.