Leute

Caroline Peters: Eigene Familie ist mir bisher nicht vergönnt gewesen

  • In LIFESTYLE
  • 12. Januar 2017, 10:22 Uhr
  • AFP
img
Peters Bild: AFP

Für die Schauspielerin Caroline Peters gehören eigene Kinder nicht zwangsläufig zu einem erfüllten Leben. 'Ich gehöre nicht zu den Frauen, die denken, ihr Leben ist total sinnlos, wenn sie keine Kinder bekommen.'

Für die Schauspielerin Caroline Peters gehören eigene Kinder nicht zwangsläufig zu einem erfüllten Leben. "Bisher ist mir eine eigene Familie irgendwie nicht vergönnt gewesen", sagte die 45-Jährige der Zeitschrift "Gala" vom Donnerstag. "Aber es muss ja auch nicht sein - ich gehöre nicht zu den Frauen, die denken, ihr Leben ist total sinnlos, wenn sie keine Kinder bekommen."

Ihrem Partner fühle sie sich in manchen Momenten ganz besonders verbunden, verriet die Theater- und Fernsehschauspielerin ("Mord mit Aussicht") dem Magazin - beispielsweise wenn er "heimlich, ohne dass ich es weiß" in eine Theatervorstellung komme. "Ich freue mich dann immer total, wenn ich ihn von der Bühne aus plötzlich im Publikum lachen höre."

Jetzt SIXT Neuwagen-Leasing mit Vario-Finanzierung unverbindlich anfragen

Anzeige
STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.