Panorama

SIS Medical eröffnet neuen Produktionsstandort für die weitere internationale Expansion

.

Frauenfeld, 12. Januar 2017 - Die SIS Medical AG hat ihre neue Produktionsstätte Frauenfeld bezogen. Von dort aus kann das Unternehmen mit zusätzlichen Kapazitäten die hohe Nachfrage nach Ballonkathetern auf den internationalen Märkten bedienen. Nach dem Umzug wird auch der Bereich Forschung und Entwicklung ausgebaut.

Mit einer neuen Produktionsstätte rüstet sich SIS Medical für weiteres Wachstum. Nachdem das Medizintechnikunternehmen in Europa bereits zu den führenden Herstellern von Hochdruck- und Superhochdruckballonkathetern für die interventionelle Kardiologie gehört, wird nun die internationale Expansion mit Nachdruck vorangetrieben. Hierzu wurde eine hochmoderne Fertigungsanlage am neuen Firmenhauptsitz in Frauenfeld, im Schweizer Kanton Thurgau, bezogen. SIS Medical wird zudem in den nächsten Quartalen seine Investitionen für die Entwicklung neuer Produkte sowie die internationale Marktregistrierung signifikant erhöhen.

Die Fertigung in Frauenfeld ist nach den Normen ISO 13485 und ISO 9001 zertifiziert und gewährleistet damit die Einhaltung hoher Produktsicherheits- und Qualitätsstandards - so wird auch der Zulassungsprozess für neue Märkte erleichtert. Zurzeit beschäftigt SIS Medical 30 Mitarbeiter und wird im Laufe der nächsten Monate sein Team erheblich vergrössern und dafür weitere Fachkräfte einstellen, darunter auch mehrere hochqualifizierte Entwicklungsingenieure.

Die Ballonkatheter der SIS Medical werden international nachgefragt, da sie Ärzten in der interventionellen Kardiologie zusätzliche Behandlungsoptionen bieten, mit denen verengte Adern wieder geöffnet werden können, beispielsweise auch bei der Implantation von bioresorbierbaren Stents für die Vordilatation (Vordehnung der Verengungen vor Stentimplantation) oder Nachdilation (Nachdehnung der Stents), um die Resultate zu optimieren.

Die Expansion von SIS Medical schreitet zügig voran. Produkte von SIS Medical sind bereits in über 40 Ländern am Markt präsent. Allein in den vergangenen zwei Jahren wurde der Vertrieb in fast ganz Südamerika sowie im Nahen Osten aufgebaut. Zudem sind in Osteuropa und Asien mehrere Distributionspartner im Registrierungsprozess - im ersten Halbjahr 2017 ist der Markteintritt in einer ganzen Reihe von Ländern geplant.

"Mit der neuen Produktionsstätte haben wir zusätzliche Kapazitäten geschaffen und die Einhaltung hoher Produkt- und Sicherheitsstandards zertifizieren lassen. Das ist die Basis für weiteres signifikantes und internationales Wachstum", führt Willi Zwahlen, Geschäftsführer und Gründer aus.

"SIS Medical ist hervorragend positioniert, das zeigt das starke Wachstum der letzten Jahre. Mit dem Investitionsprogramm in internationale Zulassungen werden wir das innovative Produktportfolio demnächst in weiteren Ländern anbieten und die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten am Standort kontinuierlich ausbauen", ergänzt Hubertus Leonhardt, Verwaltungsratsvorsitzender bei SIS Medical und Partner des SIS Mehrheitsgesellschafters SHS.

Pressekontakt
IRA WÜLFING KOMMUNIKATION GmbH
Reinhard Saller
Ohmstraße 1
80802 München
089 - 200030 - 30
089 - 200030 - 40
Reinhard.Saller@wuelfing-kommunikation.de
http://www.wuelfing-kommunikation.de



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.