Technologie

BMW-Junioren lassen Lego-Fantasiemodell real werden

img
BMW Design Concept Hover Ride. Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

.

Anzeige

Normalerweise entstehen Modellfahrzeuge nach dem Original, BMW ging nun den umgekehrten Weg. Seit Anfang des Jahres gibt es von Lego die R 1200 GS Adventure als detailgetreuer Technic-Bausatz aus 603 Teilen. Alternativ lässt sich aus dem Set auch das so genannte Hover Ride bauen, das Fantasiemodell eines Flug-Motorrades (hover = schweben, fliegen). Auszubildende von BMW haben das Fahrzeug nun aus Serienteilen einer echten GS im Originalmaßstab Wirklichkeit werden lassen.

Beteiligt an dem Projekt war die BMW-Juniorfirma München, ein Ausbildungsformat, in dem Auszubildende aus unterschiedlichen Berufsfeldern in verschiedenen Geschäftsfeldern unternehmerisch zusammenarbeiten. Zahlreiche Bauteile, wie die zu einem Propeller modifizierte Vorderradfelge, sind spezifische Sonderanfertigungen und zeigen das handwerkliche Können der Auszubildenden.

Das lebensgroße Modell des Design Concept Hover Ride wurde gestern auf der Lego World in Kopenhagen präsentiert. Anschließend wird es an verschiedenen Standorten wie beispielsweise dem BMW-Forschungs- und Innovationszentrum in München sowie der BMW Welt zu sehen sein. (ampnet/jri)

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Anzeige

Top Meldungen

Service

Videos



Weitere Meldungen

Weitere Meldungen

Pressemeldungen