Motor-Technik

Mercedes-Benz führt Truck Data Center ein

img
Mercedes-Benz Uptime. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

.

Mercedes-Benz führt für schwere Lkw das Vernetzungsmodul ,,Truck Data Center" ein. Das etwa DIN-A5 große Bauteil ist ab sofort im Mercedes-Benz Actros Standard, kann aber markenübergreifend auch in anderen Fahrzeugen des Konzerns montiert werden. Es empfängt Daten von im Lkw befindlichen Sensoren und Kameras und wertet diese für unterschiedlichste Anwendungen aus. Es überprüft kontinuierlich den Status der Fahrzeugsysteme und empfängt und sendet Daten in Echtzeit.

Das Truck Data Center ermöglicht damit die Markteinführung neuer digitaler Dienste von Mercedes-Benz Lkw: das Serviceprodukt Mercedes-Benz Uptime und die neue Fleetboard-Manager-App. Vollautomatische Diagnosen während des Einsatzes überprüfen beim Uptime-Service fortlaufend in Echtzeit den Status der Fahrzeugsysteme und ermöglichen ein frühzeitiges Erkennen von kritischen Zuständen. Dadurch können Pannen und weitere ungeplante Reparaturen vermieden und planmäßige Werkstattaufenthalte weiter optimiert werden. Der Service wird sowohl als eigenständiger, als auch in Kombination mit allen weiteren Mercedes-Benz Serviceverträgen angeboten.

Mit der neuen Fleetboard-Manager-App bietet Mercedes-Benz künftig allen Kunden über das Truck Data Center den einfachen, schnellen und kostenlosen Einstieg in die Konnektivität. Die App für Smartphones liefert kostenfreie Informationen über die Fahrzeugflotte, wie beispielsweise deren Auslastung im Wochenverlauf, die Position einzelner Fahrzeuge und zeigt Kostensparpotenziale auf. Zudem wird das Fahrzeug mit der höchsten bzw. niedrigsten Laufleistung angezeigt. Neben der Kilometerleistung wird auch der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch der Flotte angezeigt. Ebenso wird das Fahrzeug mit dem höchsten und niedrigsten Verbrauch angezeigt.

Weitere Funktionen wie beispielsweise das ,,Mercedes-Benz Uptime lite"-Widget werden im Fleetboard Manager sukzessive durch regelmäßige Software Updates hinzugefügt. Mercedes-Benz Uptime lite steht allen Kunden kostenlos zur Verfügung und benachrichtigt über erforderliche Servicemaßnahmen an ausgewählten Betriebsmitteln und Verschleißteilen des Fahrzeugs (z. B. Ölstand, Glühlampen, Luftfilter, Bremsbeläge etc.). (ampnet/jri)

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.