Reisen

Mit dem ADFC ,,Deutschland per Rad entdecken"

  • In REISEN
  • 5. März 2017, 09:50 Uhr
  • ampnet
img
ADFC-Broschüre ,,Deutschland per Rad entdecken". Foto: Auto-Medienportal.Net/ADFC

.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat die elfte Ausgabe seiner Broschüre ,,Deutschland per Rad entdecken" herausgegeben - diesmal mit eigenem Online-Auftritt auf www.deutschland-per-rad.de. 65 Radfernwege, Radregionen und Bundesländer stellen sich vor, 100 weitere gibt es im Überblick. Unter den Zielen sind viele Klassiker wie die Romantische Straße und das Taubertal sowie Themenrouten wie der Bäderradweg und die Schlossparkrunde im Allgäu.

Die Broschüre bietet auf 84 Seiten Routen und Regionen im ganzen Bundesgebiet, darunter 20 ADFC-Qualitätsradrouten und drei ADFC-Radreiseregionen mit Übersichtskarte, Streckeninfos, Sehenswürdigkeiten, Kartenempfehlungen und Tipps zur Bahn-Anreise. Kontaktdaten der Tourismus-Organisationen vor Ort weisen den Weg zu weiteren Informationen.

Im Magazinteil gibt es Tipps zur Vorbereitung, beispielsweise für den Radurlaub mit Kindern oder für Pedelec-Fahrer.

Die Broschüre ist in den ADFC-Geschäftsstellen, in vielen Fahrradläden sowie bei den Partnern Ortlieb und Globetrotter kostenlos erhältlich. Gegen eine Versandkostenpauschale kann sie auch über www.adfc.de/dpr-bestellen bestellt werden. Für unterwegs gibt es die Broschüre auch als E-Paper. (ampnet/jri)

Jetzt SIXT Neuwagen-Leasing mit Vario-Finanzierung unverbindlich anfragen

Anzeige
STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.