Reisen

Wissenswertes zu Ägypten Reisen: Lange geplant oder Lastminute?

  • In REISEN
  • 30. März 2017
  • Redaktion
img
@ NatoPereira (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Ein Urlaub in Ägypten zeigt eine ganz neue, spannende und kulturell-historisch völlig andere Welt. Wer Land und Leute kennenlernen und sich im Land autark fortbewegen möchte, verbindet seine Reise mit einer Fahrzeugbuchung vor Ort. Auch bei kurzfristiger Buchung sollte im Vorfeld einiges organisiert werden.

Wer Urlaub in Ägypten machen und den Wüstenstaat von seiner schönsten Seite kennenlernen möchte, reist individuell und nutzt die Möglichkeit der Mietwagenbuchung. Hier empfiehlt es sich, neben der Buchung des Ägypten Urlaub mit lastminute.de einen Mietwagen zu chartern, der direkt am Flughafen bereitsteht und in Empfang genommen werden kann. Fernab der öffentlichen Straßen setzt der Urlauber sein Fahrzeug größter Beanspruchung aus, wodurch die Bereifung in den Fokus gelangt und eine wichtige Rolle einnimmt. Neben dem guten Profil müssen Reifen für Touren innerhalb Ägyptens besonders hitzebeständig und für jeden Untergrund geeignet sein. Viele Autovermietungen nutzen daher die neuesten Empfehlungen aus den Reifentests und bieten Urlaubern damit maximale Sicherheit beim Fahren auf sandigem, trockenen und weichen Boden. Um ins Land einreisen und den Flughafen verlassen zu können, benötigen Urlauber in Ägypten einen gültigen Personalausweis und / oder einen Reisepass. Die Dokumente müssen sechs Monate über die Reisezeit hinaus gültig sein. Zusätzlich ist ein Visum erforderlich, das kurzfristig vor der Abreise beim zuständigen Konsulat oder bei der ägyptischen Botschaft in Deutschland angefordert wird. Bei der Organisation und Zusammenstellung der notwendigen Dokumente ist das Reisebüro auch bei Lastminute-Reisen behilflich, sodass der Urlaub ohne Schwierigkeiten und Problemen bei der Einreise starten kann.

Sehenswürdigkeiten "auf eigene Faust" erkunden

Die Nekropole oder Große Sphinx von Gizeh, das Tal der Könige und die Cheops-Pyramide gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Ägyptens. Urlauber können die Erkundung fernab von organisierten Bustouren vornehmen und mit dem eigenen Mietwagen zur Tempeltour und einer kulturell-historischen Reise im Wüstenstaat aufbrechen. Sehenswert ist auch die pulsierende Stadt Kairo, deren zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte Altstadt mit unzähligen Museen und kulturellen Veranstaltungen für einen erlebnis- und abwechslungsreichen Aufenthalt sorgt. Mit dem Auto gelangen Abenteurer nach Edfu und können den gigantischen Horus-Tempel besichtigen. Dieser Ort ist weniger bekannt als das berühmte Tal der Könige oder die Große Sphinx, sodass Ausflüge ganz in Ruhe und ohne einen großen Touristenandrang erfolgen können. Was auf der Agenda des Ägyptenurlaubs nicht fehlen sollte, ist eine abenteuerliche Nilkreuzfahrt. Bei diesem Ausflug auf dem Wasser kommen Entdecker auf ihre Kosten. Da es in den Sommermonaten sehr heiß wird, bieten sich Nilkreuzfahrten oder längere fußläufige Touren zu Sehenswürdigkeiten vor allem in den Monaten Dezember bis März an. Zur europäischen Sommerzeit ist Ägypten für sehr temperaturempfindliche Menschen oftmals zu heiß, während der europäische Winter als beste Reisezeit mit den schönsten Angeboten für Unternehmungen gilt.

Durch die Buchung von Lastminute-Reisen nach Ägypten lässt sich auch in der dortigen Hauptsaison viel Geld sparen. Es bleibt ausreichend Zeit, alle erforderlichen Dokumente zu beschaffen und einen Mietwagen zu buchen, empfohlene Impfungen durchführen zu lassen und ganz in Ruhe zu starten. Die Schönheit Ägyptens erschließt sich Urlaubern, die verschieden Ausflugsziele auf eigene Faust erkunden.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.