ÜTV Group

Stadt-Logistik und innerstädtische Restriktionen

  • In UMWELT
  • 11. April 2017, 17:45 Uhr
  • ampnet
img
Mit dem neuesten Release der Tourenplanungssoftware PTV Smartour berechnet der Anwender realistische Fahrzeiten - besonders für den innerstädtischen Warentransport. Foto: Auto-Medienportal.Net/PTV Group

.

Anzeige

Das Messeportfolio der PTV Group zur ,,transport logistic" vom 9. bis 12. Mai 2017 in München konzentriert sich auf zukunftsträchtige Entwicklungen im städtischen Umfeld. Für die Versorgung des Handels, der Produktion, des Dienstleistungsgewerbes sowie der privaten Haushalte bedarf es intelligenter und nachhaltiger Lösungen. Realistische Lieferzeitangaben und eine flexible Tourenoptimierung sind dabei essentiell. Der Karlsruher Software-Spezialist für Logistik, Transport und Verkehr entwickelt dafür die passenden Softwaresysteme und verbindet sie auf einzigartige Weise.

Die aktuellen Software-Innovationen der PTV Group richten dabei spezielles Augenmerk auf den Umgang mit innerstädtische Restriktionen. Luftverschmutzung, Lärmbelästigung, Staus, enge Lieferzeitfenster sowie Zugangsbeschränkungen lauten die Herausforderungen. Für die Planung einer Tour und die Berechnung der Ankunftszeiten ist es zudem essentiell, verschiedene Szenarien einzubeziehen: beispielsweise Stoßzeiten oder die Reichweite unterschiedlicher Fahrzeuge wie zum Beispiel von Elektrofahrzeugen.

Die Highlights für die Messe: die Produktinnovation ,,PTV Route Optimiser" und das aktuelle Release der Tourenplanungssoftware ,,PTV Smartour", außerdem im Messegepäck - am Stand 401/502, Halle B2 - die logistischen und geografischen Funktionen der ,,PTV xServer" zur einfachen Systemintegration und der Dienst für die Echtzeit-Avisierung, ,,PTV Drive&Arrive". (ampnet/Sm)

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.