Nutzfahrzeuge

Mercedes: Die Milch macht's

img
mid Groß-Gerau - Auch das ist Mercedes: Ein eigens umgebauter On-Road Atego holt hier die Milch ab - von hoffentlich glücklichen Kühen. Daimler

Der Stern strahlt nicht nur auf den Prachtstraßen der Welt. Mercedes ist auch fernab der Heimat unterwegs wie beispielsweise in der brasilianischen Pampa.


Der Stern strahlt nicht nur auf den Prachtstraßen der Welt. Mercedes ist auch fernab der Heimat unterwegs wie beispielsweise in der brasilianischen Pampa. Was aber treibt die Stuttgarter dorthin? Ganz einfach: Die Milch. Denn mit mehr als 38 Millionen Tonnen ist Brasilien drittgrößter Erzeuger von Kuhmilch weltweit. Und damit die Milch frisch auf den Frühstückstisch oder zur Weiterverarbeitung gelangt, fahren rund 500 Trucks täglich abgelegene Höfe an.

Gebraucht werden dafür Lkw, die auf der Straße komfortabel und im Gelände robust sind. Genau so ein Truck ist der On-Road Atego. Ihm wurde eigens ein "Robustness Package" verpasst, mit dem die Herausforderungen der Pampa problemlos gemeistert werden, betonen die Mercedes-Ingenieure. Das Robustness Package umfasst eine dreiteilige Stoßstange, die die Bodenfreiheit deutlich erhöht, vergitterte Scheinwerfer, neu positionierte Blinker für enge Wendemanöver und eine Einstiegsstufe aus Metall. Na also: Die Milch macht's - auch im Autobau.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.