Auto

Brabus-Veredlung: Sternen-Kreuzer mit Hyper-Antrieb

img
mid Groß-Gerau - Wo ein "B" drauf ist, steckt Brabus drin. Der Veredler aus Bottrop hat sich jetzt den E-Klasse Kombi - bei Mercedes T-Modell genannt - vorgeknöpft. Brabus

Wenn Veredler Brabus nach den Sternen greift, dann reiben sich Tuning-Fans die Hände. Mit der Überarbeitung des T-Modells der aktuellen Mercedes E-Klasse kommen nun auch sportlich ambitionierte Mamas oder Papas mit Platzbedarf auf ihre Kosten.


Wenn Veredler Brabus nach den Sternen greift, dann reiben sich Tuning-Fans die Hände. Mit der Überarbeitung des T-Modells der aktuellen Mercedes E-Klasse kommen nun auch sportlich ambitionierte Mamas oder Papas mit Platzbedarf auf ihre Kosten. Ob Upgrades für die Benzin- oder Dieselaggregate, passgenau gearbeitete Aerodynamikkomponenten, Sportauspuffanlagen, maßgeschneiderte Räder bis 21 Zoll, darauf abgestimmte Fahrwerksmodifikationen oder Innenraumveredelungen mit feinem Leder - Brabus hat fast für jeden Geschmack etwas parat, um das T-Modell individuell anzupassen.

Highlight aus der Tuning-Schmiede: Für den E 43 4MATIC hat Brabus das "PowerXtra B30-450 Performance Upgrade" aufgelegt, das knapp 50 Zusatz-PS generiert. So ausgerüstet, leistet das Biturbo-Triebwerk 331 kW/450 PS bei 6.100 Umdrehungen je Minute. Das maximale Drehmoment steigt auf 570 Newtonmeter zwischen 2.500 und 5.000 Touren. Nach nur 4,4 Sekunden rennt der Kombi 100 km/h schnell. Bravo Brabus.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.