Luxus

Yacht auf sechs Rädern

  • In REISEN
  • 22. Juni 2017, 15:11 Uhr
  • Lars Wallerang
img
mid Groß-Gerau - Mondäne Ferienvilla auf Rädern: die Roadyacht. MAN

Sie ist das Luxus-Schiff unter den Bussen, die Roadyacht auf Basis des Neoplan Skyliners von MAN. Und das rollende Domizil aus den 1970er- und 1980er-Jahren lässt sich sogar für den Urlaub mieten.

Anzeige

Sie ist das Luxus-Schiff unter den Bussen, die Roadyacht auf Basis des Neoplan Skyliners von MAN. Und das rollende Domizil aus den 1970er- und 80er-Jahren lässt sich sogar für den Urlaub mieten. Egal, wohin man mit dem opulenten Tanker fährt: Die Panorama-Fenster sind immer dabei, um die jeweilige Aussicht zu genießen.

Von März bis Oktober lässt sich die Roadyacht mit ihren sechs Schlafplätzen als Urlaubsdomizil anheuern. Stationär geparkt in ihrem "Heimathafen", etwa zehn Kilometer vom östlichen Ufer des Lago Maggiore entfernt, genießen Urlauber in ländlicher Umgebung einen unvergleichlichen Panorama-Blick. Das ist natürlich nur ein Beispiel für die vielen Orte, die sich mit dem hausgroßen Bus ansteuern lassen.

Die fahrbare Ferienvilla spielt an jedem Ort ihre Vorzüge aus: Ausstattung und Materialien genügen höchsten Ansprüchen. Von den Schlafgemächern aus gewähren die Panorama-Fenster einmalige Ausblicke in den Tages- oder Nachthimmel. Auch die anderen Bereiche bieten reichlich Tageslicht, und es ist alles da, was man sich wünschen kann: Messe und Kombüse, im Zwischendeck WC und Bad als Festeinbauten. Die Räume können durch Schiebewände oder Vorhänge getrennt werden. Luxus-Hotels waren gestern, heute gibt es 5 Sterne auf 6 Rädern.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.