Panorama

Haarpigmentierung - innovatives Verfahren gegen kahle Stellen

img
Haarpigmentierung - innovatives Verfahren gegen kahle Stellen

.

Die Haarpigmentierung ist eine ideale Möglichkeit lichte Haare wieder voller erscheinen zu lassen. Außerdem verhilft diese Behandlung Menschen mit Glatzenbildung erfolgreich zu mehr Lebensqualität. Die Haarpigmentierung kann einzeln angewendet werden oder zusammen mit einer Haartransplantation. Die Pigmentierung funktioniert ähnlich, wie eine Tätowierung oder Permanent-Makeup. Extrem feine Farbpartikel werden etwa 0,6 bis 1,2 Millimeter tief in die Epidermis implantiert. Im Gesamtbild ergeben die mikroskopisch kleinen Pigmentierungen die Illusion einer dichten Haarstruktur, die von Außenstehenden als echtes Haar wahrgenommen wird.
Eine Haarpigmentierung ist kein chirurgischer Eingriff, sondern eine kosmetische Behandlung unter Verwendung modernster Technologie. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Tätowierung werden bei der Mikrohaarpigmentierung keine dauerhaften Pigmente verwendet, sondern solche, die hypoallergen sind. Diese lösen keine allergischen Reaktionen aus und werden komplett ohne Nebenwirkungen im Körper abgebaut. Blau-Verfärbungen sind daher ausgeschlossen. Das Ergebnis hinterlässt keine Narben und ist sofort sichtbar.

Pressekontakt
Elit Hair Clinic GmbH
Burak Turan
Karl-Marx-Str. 256
12057 Berlin
+498004046000
it@elithairtransplant.com
http://www.elithairtransplant.com



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.