Nutzfahrzeuge

EU plant CO2-Limits für Lkw und Busse

img
mid Groß-Gerau - Die EU will Emissionsauflagen für Lkw und Busse einführen. Volvo Trucks

Die EU-Kommission plant die Einführung von CO2-Limits für Nutzfahrzeuge. 'Wir wollen zum ersten Mal Vorschläge für CO2-Standards für Lkw und Busse in Europa machen', kündigt deren Vize-Präsident Maros Sefcovic an.


Daumenschrauben für die Transport-Branche? Die EU-Kommission plant die Einführung von CO2-Limits für Nutzfahrzeuge. "Wir wollen zum ersten Mal Vorschläge für CO2-Standards für Lkw und Busse in Europa machen", kündigt deren Vize-Präsident Maros Sefcovic in der "WirtschaftsWoche" an. Die konkreten Auflagen sollen Ende 2017 bei der Überarbeitung der Emissionsauflagen für Pkw nach 2020 vorgelegt werden. In den USA, Kanada, China und Japan existieren bereits Emissionslimits für Schwerfahrzeuge. Diese machen nach Angaben der Umweltschutz-Organisation Transport & Environment derzeit 30 Prozent der Emissionen auf Europas Straßen aus. Dieser Anteil werde auf 40 Prozent steigen, wenn keine Maßnahmen getroffen würden, heißt es.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.