Autoindustrie

Hendricks warnt Verbraucher vor Erwerb umweltschädlicher Autos

  • In UMWELT
  • 10. August 2017, 07:30 Uhr
  • dts
img
Autobahndts

.

Anzeige

Berlin - Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat angesichts der von Autoherstellern angebotenen Kaufprämien vor dem Erwerb von Fahrzeugen mit hohen Emissionswerten gewarnt. "Für die Umwelt ist es am besten, wenn die Prämie dazu motiviert, vor allem kleine und sparsame Autos zu kaufen", sagte Hendricks der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe).

Autofahrer sollten beim Neuwagenkauf darauf achten, die Prämie für wirklich saubere Fahrzeuge einzusetzen, so die Ministerin. "Das sind etwa Elektroautos, solche mit Hybrid- oder Gasantrieb, sparsame Benziner oder modernste Diesel, die geringe reale Emissionen auf der Straße haben, wie sie die neuesten Emissionsvorgaben vorsehen." Hendricks: "Das sollten sich die Käuferinnen und Käufer vom Hersteller bestätigen lassen."

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Anzeige

Top Meldungen

Service

Videos



Weitere Meldungen

Weitere Meldungen

Pressemeldungen