Volkswagen

50 VW Polo nehmen in Berlin Pakete an

img
,,We by Volkswagen Deliver": 50 VW Polo nehmen im Berliner Pilotprojekt Pakete an. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

.

Anzeige

VW und DHL haben in Berlin das Pilotprojekt ,,We by Volkswagen Deliver" gestartet, bei dem der Empfang von Paketen per Kofferraumzustellung möglich ist. In einer achtmonatigen Testphase können ausgewählte Kunden 50 VW Polo als Lieferstationen testen.

Bei der Bestellung im Onlineshop kann der Fahrzeughalter ein zweistündiges Wunschzeitfenster zwischen 10 und 21 Uhr auswählen, in dem die Post das Paket liefert. Das Fahrzeug muss dann lediglich für den Zusteller zugänglich geparkt sein. Möglich ist so zum Beispiel auch die Lieferung des Pakets zum Büroparkplatz, zu einem Park-and-Ride-Parkplatz oder zu jeder anderen Adresse, an der sich das Fahrzeug während des angegebenen Wunschzeitfensters befindet.

Egal wo der Kunde ist, der Paketzusteller findet das Auto anhand der GPS-Daten und erhält einen einmaligen Zugang zum Kofferraum. Retouren oder frankierte Pakete können vom Paketzusteller gleich mitgenommen werden.

,,We by Volkswagen Deliver" läuft in Berlin zunächst bis April 2018. Interessenten können sich online unter www.deliver.we-vw.com bewerben, wenn sie mindestens 21 Jahre alt sind, seit mindestens zwölf Monaten Inhaber eines Führerscheins sind, ihren Wohnsitz in Berlin haben und regelmäßig online einkaufen.

Die ausgewählten Teilnehmer erhalten für vier Wochen einen Volkswagen Polo, mit dem sie den neuen Service testen können. Das Fahrzeug ist bereits mit der entsprechenden Technik für die Kofferraumzustellung ausgestattet. Um den neuen Service nutzen zu können, muss sich der Kunde dann bei DHL registrieren und den Kofferraum als Ablageort in seinem Kundenprofil hinterlegen.

Auch Volvo hat bereits ein solches System entwickelt und erprobt. (ampnet/jri)

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.