Sport

1. Bundesliga: Hertha und Bremen trennen sich 1:1

  • In SPORT
  • 10. September 2017, 17:22 Uhr
  • dts
img
Pál Dárdai (Hertha BSC)dts

.

Anzeige

Berlin - Am dritten Spieltag der Bundesliga haben sich Hertha BSC und Werder Bremen mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Für Werder war es der erste Punktgewinn der Saison, Hertha hat jetzt vier Zähler auf dem Konto.

Im ersten Durchgang überzeugten beide Mannschaften vor allem in der Defensive. Offensiv brachten sie nur wenige gute Aktionen zustande. Etwas glücklich gingen die Berliner in der 38. Minute durch einen Treffer von Mathew Leckie in Führung. Es war der erste Tor-Abschluss der Herthaner.

In der zweiten Hälfte konnten sich die Gäste steigern. Für den verdienten Ausgleich sorgte Thomas Delaney in der 59. Minute. Im Anschluss nahm die Begegnung etwas an Fahrt auf. Beide Teams spielten nach vorne, konnten aber keinen weiteren Treffer erzielen.

Am vierten Spieltag trifft Bremen auf Schalke, die Berliner spielen gegen Hoffenheim.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.