Motor-Messe

Tokio 2017: Mazda feiert Doppelpremiere

img
Mazda-Produktstudie. Foto: Auto-Medienportal.Net/Mazda

.

Anzeige

Mazda gibt auf der Tokyo Motor Show 2017 (25.10.-5.11.2017) einen Blick seiner neuen Generation von Fahrzeugen frei. Dazu gehört eine Studie, die die künftige Designrichtung der Mazda-Modelle verkörpert. Darüber hinaus präsentiert der japanische Autobauer den neuen Skyactiv-X-Benzinmotor.

Als Konzeptfahrzeug zeigt ein kompaktes Schrägheckmodell die Gestaltungsphilosophie für eine neue Fahrzeuggeneration von Mazda. Angetrieben wird das Konzeptfahrzeug vom Skyactiv-X, dem weltweit ersten Serienbenzinmotor mit Kompressionszündung.

Ebenfalls am Mazda-Stand zu sehen ist der CX-8, ein ab Dezember in Japan erhältliches großes Crossover-SUV mit drei Sitzreihen und einem weiterentwickelten 2,2-Liter-Diesel, sowie eine Sonderedition des MX-5 mit kirschrotem Dach und rotbraunen Nappaledersitzen. (ampnet/nic)

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.