Finanzen

valvero Sachwerte GmbH - Die Geschichte von Gold und Silber

  • In FINANZEN
  • 11. Oktober 2017
  • Redaktion
img
@ PublicDomainPictures (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

.

Anzeige

Gold und Geld. Beides eint die Faszination und die Lust nach mehr. - Die Faszination des seltsamen Zusammenspiels von Gold und Geld hat den Berliner Edelmetallhändler valvero Sachwerte GmbH, mit seinen Filialshops an den Standorten Berlin, Lindau und Garmisch- Partenkirchen, dazu bewogen, in genau diesem edlen und wertigen Segment als kompetenter Ratgeber und Partner tätig zu sein. Und ihre Gedanken reichen sicherlich auch zurück in die Zeit als Gold und Geld noch in den berühmten Kinderschuhen steckten.

Rückblick in die Historie von Gold und Geld

Vielleicht ist es ja wirklich purer Zufall, dass sich Gold und Geld nur in ihrer Schreibweise durch einen einzigen Buchstaben unterscheiden. Oder steckt doch ein tieferer Sinn dahinter? Tatsache ist: Am Anfang war das Gold und entstammt dem indogermanischen Wort „ghel“. Erst später entwickelte sich daraus das Wort Geld. Daher ist es wohl nicht weiter verwunderlich, dass im Bewusstsein der Menschen Gold mit Geld gleichgesetzt wird.

Staaten, Könige, sogar die berühmte Zeichentrickfilm-Figur Donald Duck, sie alle legten ihr Vermögen in Gold an und vermehrten es klug. Gold war und ist von unschlagbarem Wert. Und diese Überzeugung ist seit tausenden von Jahren so unumstößlich wie die Cheops Pyramide von Gizeh.

Wenn Edelmetall und Papiergeld zusammenwirken

In diese erfolgreiche Zweisamkeit hinein hat sich das auch sehr spärlich vorkommende Edelmetall Silber als Zahlungsmittel und Wertspeicher einen ebenso gut klingenden Namen gemacht. Auch Silber erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Beide Edelmetalle, Gold und Silber, bestechen durch ihre Nachhaltigkeit.

Wer die Historie von Gold und Silber nachzeichnet, stößt auf ihre enge Verknüpfung mit der Geschichte des Geldes respektive der wirtschaftlichen Entwicklung von Staaten. Es waren Gold- und Silbermünzen, die einen gut florierenden Handel ermöglichten. Ihre einzigartigen Eigenschaften, gepaart mit entsprechendem Knappheitsanspruch, verhalfen Gold und Silber zur Geldfunktion (Zahlungsmittel, Wertaufbewahrung und Wertmesser). Die Teilbarkeit von Edelmetallen sorgte nicht nur für Liquidität, sondern barg auch die Möglichkeit einer Darstellung von hohen Werten auf kleinstem Raum. Der Weg hin zu unserem heute bekannten Papiergeld war geebnet. Es wurde mit der entsprechenden Menge Gold und Silber unterlegt. Eine Währungsstabilisierung mit niedrigem Inflations- und Zinsniveau war die Folge. Dem Papiergeld wurde eine Sachwertbemessene Kaufkraft zuteil. Es war der legendäre Beginn einer neuen Zeitrechnung unseres vertrauten Währungssystems. - Für viele Menschen sind Gold und Silber das nicht beliebig Vermehrbare, das eine starke Anziehungskraft ausübt, wenn es um die kluge Sicherung des selbsterarbeitenden Geldes geht. Der Erwerb von physischem Gold und Silber gleicht einer Anlageaufteilung mit der Quintessenz einer Streuung der einzelnen Risiken. In Fachkreisen, wie in der valvero Sachwerte GmbH, spricht man auch von einer Risikodiversifikation der Asset Allocation. Gold und Silber scheinen immun zu sein gegen Inflation, politische Turbulenzen und wirtschaftliche Unberechenbarkeiten. Sie kommen einem sicheren Hafen gleich, einem Ruhepol, wenn alles um sie herum implodiert und SOS funkt.

Bei der Kapitalanlage in physisches Edelmetall sind Seriosität, Kompetenz und Beständigkeit eine feste und unaustauschbare Größe. Wer diesen Maßstab setzt - und dieser sollte persönlicher Anspruch und Standart sein - kommt an der valvero Sachwerte GmbH mit ihrem Know-how und ihrer langjährigen Erfahrung nicht vorbei. In ihren Händen schließt sich vertrauensvoll der Kreis des Werdegangs von Gold, Silber und Geld.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.