Umwelt

Star ist Vogel des Jahres 2018

img
Staren-Schwarm Bild: AFP

Der Star ist der Vogel des Jahres 2018. Das teilten der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) und der bayerische Landesbund für Vogelschutz (LBV) am Freitag mit.

Anzeige

Der Star ist der Vogel des Jahres 2018. Das teilten der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) und der bayerische Landesbund für Vogelschutz (LBV) am Freitag mit. Der Singvogel sei zwar als "Allerweltsvogel" bekannt und weit verbreitet, erklärte Nabu-Präsidiumsmitglied Heinz Kowalski. Doch der Starenbestand nehme ab, insbesondere, weil durch die industrielle Landwirtschaft Lebensräume mit Brutmöglichkeiten und Nahrung verloren gingen.

Der LBV-Vorsitzende Norbert Schäffer erklärte, in zwei Jahrzehnten habe Deutschland eine Million Starenpaare verloren. "Jetzt gilt es, den Star durch praktischen Naturschutz und Sicherung des Lebensraums zu unterstützen."

Nabu und LBV küren seit 1971 eine Art zum Vogel des Jahres, um auf die Bedrohung von Tieren und Natur aufmerksam zu machen. Der Star (Sturnus vulgaris) folgt auf den Waldkauz, den Vogel des Jahres 2017.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.