Auto

Abt bringt den Audi SQ5 in Bestform

img
mid Groß-Gerau - Dank des Abt-Areokits wirkt der SQ5 deutlich muskulöser. Abt

Wer ordentlich Muckis unter der Haube hat, darf das ruhig auch zeigen. Nach diesem Motto haben die Tuning-Experten von Abt aus dem Allgäu jetzt nach der technischen Aufrüstung des Audi SQ5 auch das passende Outfit in Arbeit. Und das hat es in sich.

Anzeige

Wer ordentlich Muckis unter der Haube hat, darf das ruhig auch zeigen. Nach diesem Motto haben die Tuning-Experten von Abt aus dem Allgäu jetzt nach der technischen Aufrüstung des Audi SQ5 auch das passende Outfit in Arbeit. Und das hat es in sich. Der SQ5 erstarkt durch die Abt-Powerkur von 354 auf stolze 425 PS. Dank des Engine Control-Steuergeräts der Kemptener wächst das maximale Drehmoment um 50 auf 550 Nm. Ab Dezember können sich die SQ5-Eigner dazu auch den passenden Sport-Dress holen - inklusive sichtbarer Endrohre und der freien Wahl zwischen einer Breitbau-Version oder einer schlankeren Ausführung.

Die Basisvariante des Aerokits enthält eine aggressiv geformte Frontschürze, Türaufsatzleisten und ein Heckschürzen-Set inklusive eines sonoren Endschalldämpfers für den 3,0-Liter-Turbobenziner. Beim Aerokit Breitbau sind kräftige Kotflügelverbreiterungen inklusive. Zusätzlich können SQ5-Besitzer bei beiden Versionen noch Kotflügeleinsätze mit Luftschlitzen und einen Heckflügel ordern. Komplettiert wird der Auftritt durch einen Satz Leichtmetallräder, wobei die Breitbauversion sogar die Montage von 22-Zoll-Sportfelgen erlaubt. Offiziell vorgestellt wird der erstarkte Ingolstädter im Dezember, dann will Abt auch die Preise für die Umbauten beziffern.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.