Volkswagen

Kurt Blumenröder leitet Aggregateentwicklung bei VW

img
Kurt Blumenröder. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

.

Anzeige

Kurt Blumenröder leitet vom 1. Januar 2018 an die Aggregateentwicklung der Marke Volkswagen. Er folgt in dieser Funktion auf Friedrich Eichler, der seit 1. September Leiter der Fahrwerksentwicklung ist.

Kurt Blumenröder ist Diplom-Ingenieur für Maschinenbau und Produktionstechnik und kommt vom Engineering-Dienstleister IAV, wo er seit 2005 Sprecher der Geschäftsführung war. Seine berufliche Laufbahn begann er 1990 bei der Daimler AG. Von 1998 bis 2004 war er Geschäftsführer des Instituts für Motorenbau Prof. Huber in München, 2002 wurde Blumenröder außerdem zum Geschäftsführer von Mercedes-Benz Technology berufen. ampnet/jri)

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Anzeige

Top Meldungen

Service

Videos



Weitere Meldungen

Weitere Meldungen

Pressemeldungen