Karriere

Alain Uyttenhoven kehrt nach Köln zurück

img
Alain Uyttenhoven. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

.

Anzeige

Alain Uyttenhoven (56) übernimmt zum neuen Jahr den Vorsitz der Geschäftsführung von Toyota Deutschland und wird auch Präsident des Importeurs in Köln. Er löst Tom Fux (43) ab, der planmäßig zum 1. Januar 2018 neue Aufgaben bei Toyota Motor Europe (TME) übernehmen wird.

Alain Uyttenhoven war bereits von 2008 bis 2010 Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb bei Toyota in Deutschland. Bei Toyota Motor Europe ist er seit 2014 als Vice-President verantwortlich für den Vertrieb von Lexus in Europa. (ampnet/jri)

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.