Lifestyle

Türkischer Präsident Erdogan besucht Griechenland

  • In LIFESTYLE
  • 7. Dezember 2017, 04:20 Uhr
  • AFP
img
Erdogan reist nach Griechenland Bild: AFP

Der türkische Präsident Erdogan wird am Donnerstag in Griechenland erwartet. Es ist das erste Mal seit 1952, dass ein türkischer Staatschef das Nachbarland besucht und die zweite Reise Erdogans in ein EU-Land seit dem Putschversuch von Juli 2016.

Anzeige

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wird am Donnerstag zu einem Staatsbesuch in Griechenland erwartet. Es ist das erste Mal seit 1952, dass ein türkischer Staatschef das Nachbarland besucht. Allerdings ist Erdogan als Regierungschef bereits zwei Mal nach Athen gereist. Nach einem Besuch in Polen im Oktober ist es das zweite Mal seit dem Putschversuch von Juli 2016, dass Erdogan ein EU-Land besucht.

Das Verhältnis zwischen Ankara und Athen ist historisch schwierig, doch haben sich die beiden Nato-Partner seit 1999 angenähert. Unter der Regierung Erdogans sind die Beziehungen von Pragmatismus geprägt, und die beiden Länder kooperieren in der Flüchtlingsfrage. Allerdings wirft Ankara Griechenland vor, Putschverdächtigen Zuflucht zu gewähren. An der Seegrenze in der Ägäis gibt es zudem immer wieder Zwischenfälle zwischen Marineschiffen.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.