Brennpunkte

OSZE-Außenministertreffen beginnt in Wien

img
OSZE-Treffen in Wien Bild: AFP

In Wien beginnt am Donnerstag das jährliche Außenminister-Treffen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Bei dem zweitägigen Treffen beraten die 57 Mitglieder der Organisation unter anderem über den Ukraine-Konflikt.

Anzeige

In Wien beginnt am Donnerstag (10.00 Uhr) das jährliche Außenminister-Treffen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Bei dem zweitägigen Treffen beraten die 57 Mitglieder der Organisation unter anderem über den anhaltenden Konflikt in der Ost-Ukraine. Deutschland wird von dem Beauftragten des Auswärtigen Amtes für Russland und die Länder der östlichen Partnerschaft, Gernot Erler, vertreten.

Im Osten der Ukraine kämpfen seit mehr als drei Jahren regierungstreue ukrainische Truppen und prorussische Rebellen gegeneinander. Dabei starben bereits mehr als 10.000 Menschen. Am Rande des Treffens in Wien ist nach Angaben aus Washington auch ein Gespräch von US-Außenminister Rex Tillerson mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow geplant.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.