Auto

Mercedes-Benz: Neuer CLS startet bei 68.128 Euro

  • In NEUHEITEN
  • 11. Dezember 2017, 10:11 Uhr
  • Thomas Schneider
img
mid Groß-Gerau - Der neue Mercedes CLS ist ab sofort zum Preis ab 68.128 Euro bestellbar. Daimler

Mercedes schickt die Neuauflage des CLS ab März 2018 zum Preis ab 68.127,50 Euro auf Kundenfang. Bereits ab sofort sind drei Allrad-Varianten des viertürigen Coupés bestellbar. Den Einstieg bildet der CLS 350 d, dessen Reihensechszylinder-Diesel 286 PS und maximal 600 Newtonmeter in die Waagschale wirft.

Anzeige

Mercedes schickt die Neuauflage des CLS ab März 2018 zum Preis ab 68.127,50 Euro auf Kundenfang. Bereits ab sofort sind drei Allrad-Varianten des viertürigen Coupés bestellbar. Den Einstieg bildet der CLS 350 d, dessen 3,0-Liter-Reihensechszylinder-Diesel 210 kW/286 PS und maximal 600 Newtonmeter in die Waagschale wirft. Darüber rangieren ein gleich großer Diesel mit 250 kW/340 PS und 700 Nm im CLS 400 d für 72.506,70 Euro und ein 3,0-Liter-Reihensechser als Benziner mit 270 kW/367 PS und 500 Nm im CLS 450 für 70.906,15 Euro.

Bei diesen Basispreisen wird es in der Realität wohl in den seltensten Fällen bleiben, zu verlockend erscheinen die technisch innovativen, aber eben aufpreispflichtigen Optionen. Serienmäßig sind immerhin ein Brems-, Spurhalte- und Aufmerksamkeits-Assistent und ein Speed-Limiter sowie das Insassenschutzsystem Pre-Safe. Zum Preis von 1.796,90 Euro sorgt dann das Fahrassistenz-Paket unter anderem mit Abstands-Tempomat, Spurhalte- und Lenk-Assistent mit Ausweich-Funktion, aktivem Brems-Assistent mit Kreuzungsfunktion und Totwinkel-Assistent für weitgehendere elektronische Unterstützung.

Für weitere 1.636,25 Euro sind LED-Scheinwerfer mit "Ultra Range"-Fernlicht, die die gesetzlich maximal zulässige Lichtstärke liefern und das Fahrlicht situationsabhängig optimal anpassen. Viele der Sicherheits-Systeme hat Mercedes direkt aus der S-Klasse übernommen. Von der stammt auch das Widescreen-Cockpit für 1.011,50 Euro mit zwei 12,3 Zoll großen Displays, die unter einem durchgängigen Deckglas platziert sind.

Für einen sportlicheren Look innen wie außen sorgt beim CLS für 2.737 Euro das Paket AMG Line mit modifizierter AMG-Frontschürze, markanteren Luftkanälen, AMG-Seitenschwellern- und Heckschürze in Diffusor-Optik, dem Diamant-Frontgrill mit Pins in Chrom und 19-Zoll-Leichtmetallrädern. Im Innenraum umfasst die sportive Ertüchtigung Sitze in Ledernachbildung ARTICO/Mikrofaser DINAMICA schwarz, ein unten abgeflachtes Multifunktions-Sportlenkrad und Sportpedale.

Einen besonders exklusiven Auftritt hat der CLS als zum Marktstart erhältliche Edition 1 unter anderem mit schwarzen Nappa-Ledersitzen mit einer Sitzfläche im Rauten-Design. Besonderheit sind kupferfarbene Akzente in Form von Kontrastnähten an Mittelkonsole, Sitzen, Armlehnen, Instrumententafel und Türbelägen. Außerdem kommt auf breiter Front offenporiges Eschenholz zum Einsatz. Der Aufpreis: 12.495 Euro.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.