Auto

Kia Ceed: Neuer Name, neues Outfit

  • In NEUHEITEN
  • 6. Februar 2018, 10:14 Uhr
  • Rudolf Huber
img
mid Groß-Gerau - Der neue Kia Ceed orientiert sich optisch am Stinger und tritt deutlich sportlicher auf. Kia

Aus c'eed wird Ceed - und auch am und unter dem Blech hat sich bei Kias Kompaktem einiges getan. Die dritte Generation des Erfolgsmodells debütiert im März 2018 beim Genfer Autosalon und kommt Ende des zweiten Quartals zu den Händlern.

Anzeige


Aus c'eed wird Ceed - und auch am und unter dem Blech hat sich bei Kias Kompaktem einiges getan. Die dritte Generation des Erfolgsmodells debütiert im März 2018 beim Genfer Autosalon und kommt Ende des zweiten Quartals zu den Händlern.

Entworfen wurde der Ceed im europäischen Kia-Design-Zentrum in Frankfurt am Main. Seine Form ist inspiriert durch die Sportlimousine Stinger, also selbstbewusst und einen Tick athletischer. "Hinzu kommen modernste Technologien, neue Triebwerke und ein Fahrverhalten, durch das der neue Ceed seinen Vorgänger sowohl hinsichtlich Dynamik und Fahrspaß als auch in der Kultiviertheit übertrifft", heißt es bei Kia.

Der neue Name "Ceed" ist übrigens eine Abkürzung, mit der die koreanische Firma unterstreichen will, dass es sich bei dem Neuen um einen waschechten Europäer handelt: ein Auto "für die Europäische Union, mit europäischem Design".

ANZEIGE



STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.



Top Meldungen

Service

Videos



Weitere Meldungen

Weitere Meldungen

Pressemeldungen