Irland

McDonald soll bei Parteitag zu neuer Sinn-Fein-Chefin gewählt werden

  • In KARRIERE
  • 10. Februar 2018, 04:02 Uhr
  • AFP
img
Mary Lou McDonald Bild: AFP

Die irische Sinn-Fein-Partei wählt am Samstag voraussichtlich ihre bisherige Vize-Vorsitzende Mary Lou McDonald zu ihrer neuen Chefin. Die 48-jährige irische Abgeordnete ist bei dem Sonderparteitag in Dublin die einzige Kandidatin.

Anzeige

Die irische Sinn-Fein-Partei wählt am Samstag voraussichtlich ihre bisherige Vize-Vorsitzende Mary Lou McDonald zu ihrer neuen Chefin (ab 14.00 Uhr). Die 48-jährige irische Abgeordnete ist bei dem Sonderparteitag in Dublin die einzige Kandidatin für die Nachfolge von Gerry Adams, der seit 1983 an der Parteispitze gestanden hatte. 

Bei der Ankündigung ihrer Kandidatur im Januar hatte McDonald bekräftigt, dass sie für eine Vereinigung der katholischen Republik Irland und der britischen Provinz Nordirland kämpfe und ihre Partei sowohl in Dublin als auch in Belfast die Macht anstrebe. Die nationalistische Sinn Fein galt lange als politischer Arm der katholischen Untergrundorganisation Irisch-Republikanischen Armee (IRA), die 2005 der Gewalt offiziell abschwor.

ANZEIGE



STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.



Top Meldungen

Service

Videos



Weitere Meldungen

Weitere Meldungen

Pressemeldungen