Auto

Range Rover SV Coupé: Der Hingucker von der Insel

img
mid Genf - Das neue Range Rover SV Coupé entstand als Gemeinschaftsprojekt des Land Rover Designstudios und der Abteilung Special Vehicle Operations (SVO) von Jaguar Land Rover. JLR

Der Genfer Automobilsalon geizt auch 2018 nicht mit spannenden Konzeptfahrzeugen, Elektroautos und Supersportwagen. Doch der eigentliche Hingucker ist nichts von all dem. Es ist das Range Rover SV Coupé.


Der Genfer Automobilsalon geizt auch 2018 nicht mit spannenden Konzeptfahrzeugen, Elektroautos und Supersportwagen. Doch der eigentliche Hingucker ist nichts von all dem. Es ist das Range Rover SV Coupé. Ein wahr gewordener Traum auf vier angetriebenen Rädern und zugleich das erste seiner Art.

Das Range Rover SV Coupé entstand als Gemeinschaftsprojekt des Land Rover Designstudios und der Abteilung Special Vehicle Operations (SVO) von Jaguar Land Rover. Die Fertigung des neuen SV Coupé von Hand übernehmen die Experten des Special Vehicle Operations Technical Centre in der Nähe von Coventry. Für die weltweite Vermarktung ist die Produktion des Range Rover SV Coupé auf 999 Exemplare limitiert.

Gerry McGovern, Land Rover Chief Design Officer, schwärmt: "Das Range Rover SV Coupé ist eine Huldigung des einzigartigen Range-Rover-Stammbaums. Mit seiner imposanten zweitürigen Karosserie spielt dieses atemberaubende viersitzige Coupé auf das großartige Erbe des Modells an - zugleich ist das SV Coupé durch und durch modern und zukunftsorientiert. Wunderschön gezeichnet und technisch ausgefeilt: Das neue Range Rover SV Coupé präsentiert sich als vornehmster, luxuriösester und exklusivster Range Rover aller Zeiten."

Premiere feiern im neuen SV Coupé exklusive Luftauslass- und Kühlergrilldesigns sowie erstmals optional für den Range Rover verfügbare 23-Zoll-Leichtmetallfelgen. Auch das Interieur des neuen Modells wird von edlem Luxus und feinster Handwerkskunst bestimmt. Hier bringt beispielsweise hochwertiges Semi-Anilin-Leder mit einem gesteppten Rautenmuster die ohnehin bereits noble Premiumanmutung des Range Rover noch einmal in eine neue Dimension: Annehmlichkeiten, wie man sie gern auch in Privatjets oder Jachten findet. Das weiche Semi-Anilin-Leder der Sitze stammt aus einer Gerberei, die bereits 1905 gegründet wurde.

Noch nie in der langen Modellgeschichte war ein Range Rover zügiger unterwegs als das neue SV Coupé: 266 km/h Spitze und ein Beschleunigungsvermögen von 0 auf 100 km/h in 5,3 Sekunden setzen Rekordmarken, wofür natürlich der Antrieb in Gestalt eines 5.0 Liter Kompressor Benziners mit 416 kW/565 PS Leistung verantwortlich zeichnet. Im Vergleich zum regulären Range Rover haben die Land-Rover-Ingenieure das Fahrwerk des SV Coupé neu abgestimmt - mit einem deutlicheren Fokus auf Dynamik und Fahrerorientierung. So wurde die Karosseriehöhe um acht Millimeter reduziert, ohne dass hierdurch Komfort und Gelassenheit des Modells beeinträchtigt wurden.

Darüber hinaus ist das SV Coupé wie alle Vertreter der Gattung Range Rover auf jedem Terrain und in jeder Situation leistungsbereit: Auch das neue SV Coupé besitzt eine Wattiefe von 900 Millimeter und eine Zugkraft von bis zu 3,5 Tonnen. Der Verkauf des Range Rover SV Coupé wird voraussichtlich im vierten Quartal 2018 starten. Der Preis: ab 291.500 Euro.

STARTSEITE