Unternehmen

Wettbewerb senkt Energiekosten um halbe Milliarde Euro

  • In UNTERNEHMEN
  • 14. März 2018, 09:20 Uhr
  • Lars Wallerang/wid
img
wid Groß-Gerau: Beim Tarifvergleich kann manchem Energieverbraucher ein Licht aufgehen. ColiN00B / pixabay.com

Je nach Wohnort kann ein Verbraucher zwischen bis zu 227 Strom- und 168 Gasanbietern auswählen. Der Anbieterwettbewerb kann beim Kostensparen helfen.


Je nach Wohnort kann ein Verbraucher zwischen bis zu 227 Strom- und 168 Gasanbietern wählen. Stromkunden haben im Durchschnitt 180 Versorger zur Verfügung. In Teilen von Bayern, Hessen, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg wählen Verbraucher sogar aus mehr als 200 Stromanbietern. Der Anbieterwettbewerb kann beim Kostensparen helfen.

Der intensive Wettbewerb unter den Anbietern führt zu sinkenden Strom- und Gaspreisen. So konnten Verbraucher innerhalb eines Jahres insgesamt 373 Millionen Euro an Strom- und 188 Millionen Euro an Gaskosten einsparen. Das ergab eine repräsentative Studie der WIK-Consult, einer Tochter des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK).

"Vergleichsportale schaffen Transparenz auf dem Strom- und Gasmarkt und helfen Kunden, sich einen Überblick über verfügbare Anbieter und deren Konditionen zu verschaffen", sagt Dr. Oliver Bohr, Geschäftsführer Energie beim Online-Vergleichsportal Check24. Durch einen Anbieterwechsel könnten Verbraucher mehrere hundert Euro pro Jahr sparen.

STARTSEITE