Panorama

HCL eröffnet Lab, das auf Microsofts AI Plattform und Azure spezialisiert ist

.

Noida, Indien und Redmond, USA - 14. März 2018 - HCL Technologies (HCL), ein weltweit führendes IT-Dienstleistungsunternehmen, gibt heute die Eröffnung seines hochmodernen Technologieentwicklungszentrums "Lab 21" bekannt. Dort arbeitet HCL eng mit Microsoft zusammen und forscht an Lösungen für Cortana Analytics und Microsofts AI (Artificial Intelligence) Plattform, die beide auf der Azure Cloud aufsetzen. Mit Lab 21 kann HCL leistungsstarke Business-Lösungen entwickeln und bereitstellen, die auf der Microsoft AI-Plattform basieren. Diese werden den Einsatz bei Unternehmenskunden beschleunigen und ihre Wertschöpfung in Bereichen wie Business Intelligence, Big Data und Advanced Analytics steigern. Das Labor befindet sich in Redmond, Washington.

"Unsere Investition in Lab 21 und damit in die Entwicklung tiefgehenden Know-hows im Bereich von Microsofts Cortana Intelligence-Stack bekräftigen unser Engagement, unseren Kunden auf der ganzen Welt überlegene Cloud- und AI-Lösungen mittels DRYiCE (TM) zu bieten, unsere preisgekrönte Suite von AI-Lösungen", sagt Kalyan Kumar, CVP & CTO - IT-Dienstleistungen, HCL-Technologien. "Die KI-Fähigkeiten von Microsoft ergänzen die führenden Automatisierungs- und Orchestrierungslösungen von HCL hervorragend, sie greifen nahtlos ineinander."

"In den letzten Jahren haben wir uns zunehmend darauf fokussiert, unsere gemeinsamen Kunden bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Unsere Arbeit mit HCL konzentriert sich auf die Entwicklung von Lösungen, die einen erheblichen Mehrwert generieren und unseren Kunden den Übergang in die Cloud erleichtern. Ich freue mich über das starke Engagement von HCL bei unserer Cloud-Allianz, da das Lab 21 eine Plattform für den Aufbau von beispielhaften vertikalen und horizontalen Branchenlösungen mit der Microsoft AI-Plattform und Microsoft Azure bietet ", sagt Michael Angiulo, CVP - Microsoft Corp.

Das 5.000 Quadratmeter große Labor beherbergt ein Team von Data Scientists, Software-Architekten und Big-Data-Experten, die sich ausschließlich auf vertikale und Domain-basierte Lösungen mit der Microsoft AI-Plattform konzentrieren. Die Analyse-basierten Produkte lassen sich grob in die Kategorien Operational Intelligence, Customer Insights und Product Engineering unterteilen und werden von HCL in sofort einsetzbaren und skalierbaren Formaten erstellt. Diese Enterprise-Lösungen, die ursprünglich als Proof-of-Concept für drängende geschäftliche Herausforderungen entwickelt wurden, sind jetzt vollständig skalierbare, implementierbare Frameworks, die immensen Wert in Bezug auf Optimierung, Prognosegenauigkeit und Bereitstellung bieten, genau wie Dashboard-Ansichten für datenbasierte Vorhersagen.

Pressekontakt
Fink&Fuchs AG
Johanna Fritz
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
0611/74131949
Info@finkfuchs.de
http://WWW.ffpr.de



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE