Sport

2. Bundesliga: Düsseldorf verliert in Heidenheim

  • In SPORT
  • 15. April 2018, 15:24 Uhr
  • dts
img
Fußbälledts

.

Heidenheim - Am 30. Spieltag der 2. Bundesliga hat der 1. FC Heidenheim 3:1 gegen Tabellenführer Fortuna Düsseldorf gewonnen. Durch den Sieg rückt Heidenheim von Relegationsplatz 16 auf Rang 13 vor, Düsseldorf hat nur noch zwei Punkte Vorsprung auf Verfolger Nürnberg.

Die Gastgeber gingen in der 23. Minute durch Nikola Dovedan in Führung. Die Düsseldorfer fanden zunächst keine Antwort auf den Rückstand. Kurz nach dem Seitenwechsel konnten sie aber durch Takashi Usami ausgleichen. Die Freude währte allerdings nicht lange, da Dovedan fünf Minuten später mit seinem zweiten Treffer des Tages den alten Abstand wieder herstellte.

Zu diesem Zeitpunkt war eigentlich die Fortuna am Drücker. In der 79. Minute sorgte Kevin Kraus mit dem dritten Treffer der Hausherren für die Entscheidung. Am 31. Spieltag trifft Düsseldorf auf Ingolstadt, Heidenheim spielt in Berlin. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: FC Ingolstadt 04 - 1. FC Nürnberg 1:1, SV Darmstadt 98 - Eintracht Braunschweig 1:1.


STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.



Top Meldungen

Service

Videos



Weitere Meldungen

Weitere Meldungen

Pressemeldungen