Auto

Ford setzt beim C-Max auf Sport

  • In NEUHEITEN
  • 15. Mai 2018, 14:23 Uhr
  • Rudolf Huber
img
mid Groß-Gerau - Der C-Max "Sport" bietet reichlich Platz und viel Ausstattung. Ford

Ford ergänzt die Modellreihe des fünfsitzigen C-Max um die Ausstattungsstufe 'Sport'. Damit soll speziell Familien die Entscheidung zwischen einem geräumigen und einem attraktiven Fahrzeug abgenommen werden - nach Ansicht der Kölner deckt nämlich ihr neues Angebot beide Anforderungen ab.


Ford ergänzt die Modellreihe des fünfsitzigen C-Max um die Ausstattungsstufe "Sport". Damit soll speziell Familien die Entscheidung zwischen einem geräumigen und einem attraktiven Fahrzeug abgenommen werden - nach Ansicht der Kölner deckt nämlich ihr neues Angebot beide Anforderungen ab.

Der "Sport" setzt innen und außen auf ein schickes Styling mit reichlich schwarzen Elementen, 17-Zoll-Leichtmetallrädern im 15-Speichen-Design und weitere Accessoires wie ein größerer Heckspoiler in Wagenfarbe. Schlüsselfreies Starten, ein Lederlenkrad mit grauen Ziernähten, ein Lederschaltknauf mit schwarzer Beschriftung, LED-Tagfahrlicht, ein Park-Pilot-System hinten, Scheibenwischer mit Regensensor sowie ein Scheinwerfer-Assistent mit Tag-Nacht-Sensor gehören zur Serienausstattung. Dazu gibt es noch zwei Business-Pakete. Für Vortrieb sorgen zwei Benziner und zwei Diesel in jeweils vier Leistungsstufen zwischen 70 kW/95 PS und 134 kW/182 PS. Die Preisliste startet bei 23.800 Euro.

STARTSEITE