Auto

Kräftiger Anstieg bei Neuzulassungen

img
mid Groß-Gerau - Die Pkw-Verkäufe haben im April 2018 europaweit deutlich zugelegt. hpgruesen / pixabay.com

Ein deutlicher Aufwärtstrend in unterschiedlich massiver Ausprägung - so zeigte sich der europäische Neuwagenmarkt im April. Laut Verband der Automobilindustrie (VDA) wurde gegenüber dem Vormonat ein Zulassungsplus von zehn Prozent erreicht.


Ein deutlicher Aufwärtstrend in unterschiedlich massiver Ausprägung - so zeigte sich der europäische Neuwagenmarkt im April. Laut Verband der Automobilindustrie (VDA) wurde gegenüber dem Vormonat ein Zulassungsplus von zehn Prozent erreicht. Spitzenreiter waren Spanien und Großbritannien mit zwölf und zehn Prozent, gefolgt von Frankreich und Deutschland mit neun und acht Prozent. Unterm Strich stieg das Neuwagenvolumen um 1,3 Millionen Fahrzeuge. Damit wurden in den ersten vier Monaten des Jahres in Europa insgesamt 5,6 Millionen Pkw neu zugelassen, das entspricht einem Zuwachs von drei Prozent.

Mit 1,88 Millionen Neufahrzeugen verzeichnete der chinesische Markt laut VDA ein April-Plus von 13 Prozent. Das Wachstum von Januar bis April lag bei sechs Prozent, das entspricht 7,87 Millionen verkauften Neuwagen.

STARTSEITE