Medien

US-Kabeldienstleister Comcast überbietet Disney bei Kauf von Fox-Anteilen

img
Fox-Studio in Los Angeles Bild: AFP

Der US-Kabelanbieter Comcast hat 65 Milliarden Dollar für wichtige Anteile des US-Unterhaltungskonzerns 21st Century Fox aus dem Imperium von Medienunternehmer Rupert Murdoch geboten. Damit überbot Comcast den Disney-Konzern. 

Der US-Kabelanbieter Comcast hat 65 Milliarden Dollar für wichtige Anteile des US-Unterhaltungskonzerns 21st Century Fox aus dem Imperium von Medienunternehmer Rupert Murdoch geboten. Damit überbot Comcast am Mittwoch den US-Unterhaltungskonzern Disney, der dafür 52 Millarden Dollar geboten hatte. Damit dürfte der Bieterwettstreit in eine neue Runde gehen. 

Comcast ist der größte US-Kabelanbieter und besitzt bereits die Mediengruppe NBCUniversal. Comcast erklärte, sich bei dem Angebot von der Entscheidung vom Vortag ermutigt gefühlt zu haben, bei der ein US-Bundesgericht die Übernahme des Medienunternehmens Time Warner durch den Telekommunikationskonzern AT&T genehmigt hatte. 

STARTSEITE