Historie

Die mid Zeitreise: Schnell, gut und leistungsbereit

  • In NEUHEITEN
  • 15. Juni 2018, 19:03 Uhr
  • Jutta Bernhard
img
mid Groß-Gerau - Yamaha hat mit der FJ 1200 einen für das Modelljahr 1988 modifizierten Tourensportler erster Güte im Programm. Yamaha

Am 13. Juni 1988 berichtete der Motor-Informations-Dienst (mid) im 37. Jahrgang über die Yamaha FJ 1200


Am 13. Juni 1988 berichtete der Motor-Informations-Dienst (mid) im 37. Jahrgang über die Yamaha FJ 1200

Schnell, gut und leistungsbereit

Yamaha hat mit der FJ 1200 einen für das Modelljahr 1988 modifizierten Tourensportler erster Güte im Programm. 74 kW/100 PS und 1.188 ccm Hubraum aus vier luftgekühlten Zylindern sorgen für souveräne Fahrleistungen bei zufriedenstellender Laufkultur. Das 230 km/h schnelle Fünfgang-Bike begeistert durch seinen gewaltigen Durchzug und seiner Kraftentfaltung in allen Fahrlagen. Durchschnittlicher Benzinverbrauch: rund sieben Liter bleifrei Normal pro 100 Kilometer (22 Liter-Tank). Das Fahrwerk der 261 kg schweren Kettenmaschine überzeugt in Sachen Geradeauslauf, Handlichkeit und Federungskomfort, nicht aber durch die eingeschränkte Schräglangenfreiheit. Die wirkungsvolle Dreischeiben-Bremsanlage, die gelungene Ausstattung und die entspannenden, windgeschützten Sitzpositionen für Fahrer und Sozia runden die knapp 15.000 DM teure Yamaha FJ 1200 harmonisch ab.

STARTSEITE