Brennpunkte

Niederlande: Van fährt in Gruppe von Festivalbesuchern - Ein Toter

.

Landgraaf - In den Niederlanden ist am frühen Montagmorgen ein Van in eine Gruppe von Festivalbesuchern gefahren. Dabei kam ein Mensch ums Leben, teilte die Polizei mit.

Drei weitere Personen wurden verletzt. Der Vorfall ereignete sich Medienberichten zufolge gegen 4 Uhr in der Provinz Limburg im Süden des Landes. Im Anschluss fuhr der Kleinbus davon. Die Polizei fahndet derzeit nach dem flüchtigen Fahrer.

Ob es sich bei dem Vorfall um einen Unfall oder eine vorsätzliche Tat handelt, war zunächst unklar. Bei den Opfern handelt es sich dem Vernehmen nach um Besucher des Pinkpop-Festivals, welches am Sonntag zu Ende ging.

STARTSEITE