Karriere

Mark Azzam koordiniert Digitalisierung beim DLR

img
Mark Azzam. Foto: Auto-Medienportal.Net/DLR

.

Dr. Mark Azzam ist seit dem 1. Juli 2018 Programmkoordinator "Digitalisierung" im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Er wird die interdisziplinären Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zu diesem Thema koordinieren und den Forschungsbereich in enger Abstimmung mit dem Vorstand und den bestehenden DLR-Institutionen gestalten und strategisch ausbauen.

Mark Azzam hat Luft-und Raumfahrttechnik an der RWTH Aachen studiert. In seinem ersten Betriebspraktikum bei Airbus nutzte er Data-Mining-Ansätze zur Analyse des Vulcain II-Triebwerks der Ariane Trägerrakete. Azzam vertritt die Helmholtz Gemeinschaft (HGF) - in der das DLR Mitgliedszentrum ist. Er gehört der External Faculty der EA European Academy zum Thema "Digitale Arbeitswelten in der Forschung und Entwicklung" an. (ampnet/deg)

STARTSEITE