Panorama

Homöopathie setzt bei der Wurzel der Krankheit an

img
Homöopathie setzt bei der Wurzel der Krankheit an

.

Die Homöopathie zielt mit ihrem Heilansatz und der Methodik auf die Ursache einer Krankheit. Dabei werden der physische und der psychische Aspekt mit einbezogen. Auch vermeintlich ursachenferne Informationen fließen in die ärztliche Diagnose ein. Die homöopathische Anamnese bezieht die komplexen Verbindungen möglicher Krankheitsursachen mit ein und führt somit oft zu verblüffenden Diagnosen und Heilungserfolgen.

Die physische Komponente in der homöopathischen Medizin

Wahrscheinlich gehören Kopfschmerzen zum plakativsten Beispiel, wie schwierig sich die Ursachenforschung gestalten kann. Sie können aus organischen Gründen auftreten, dem Bewegungsapparat oder Skelett geschuldet sein oder auf Mangel oder Überfluss hinweisen. Nicht alle Beschwerden offenbaren offensichtlich, wie weit das Symptom von der Ursache entfernt sein kann. Im menschlichen Körper sind unzählige physische Kreuz- und Querverbindungen vorhanden. Homöopathie versucht, eine Art Landkarte des akuten Zustands zu erstellen. Erfahrungswerte helfen bei der detektivischen Arbeit, die mögliche Wurzel ausfindig zu machen und eingrenzen zu können.

Patientenzentrierter Ansatz der homöopathischen Medizin

Untrennbar verbunden mit den physischen Vorgängen sind die psychischen Einflüsse auf Befindlichkeit und Gesundheit. Ein schönes Beispiel für diese Koexistenz ist der frisch Verliebte, dem keine Erkältung etwas anhaben kann. Homöopathie stellt körperliche und seelische Ursachen nebeneinander. In der Anamnese werden körperliche Symptome und Faktoren des Umfelds sowie die seelischen Zustände einbezogen.

Bildquelle: © Harald Biebel - Fotolia

Pressekontakt
homimed
Dr. med. Fred Holger Ludwig
Gaugasse 10
65203 Wiesbaden
+49 (0)1573 2833 860
presse@homimed.de
https://www.homimed.de



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE