Börse

DAX sackt am Mittag ab - Henkel dreht auf

  • In FINANZEN
  • 17. August 2018, 12:40 Uhr
  • dts
img
Frankfurter Wertpapierbörsedts

.

Frankfurt/Main - Der DAX hat am Freitagmittag nach einem unentschlossenen Start ins Minus gedreht. Kurz nach 12:30 Uhr wurde der Index mit 12.195 Punkten berechnet und damit 0,3 Prozent unter Vortagesschluss.

Aktien von Henkel legten gegen den Trend mit über einem Prozent deutlich zu, auch Bayer-Aktien erholten sich von den Kursverlusten der letzten Tage etwas. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 22.270,38 Punkten geschlossen (+0,35 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1383 US-Dollar (+0,07 Prozent).


STARTSEITE