Einzelhandel

Metro verkauft Supermarktkette Real

img
Metro Bild: AFP

Metro verkauft die Supermarktkette Real. Der Vorstand habe 'beschlossen, einen Veräußerungsprozess für das Einzelhandelsgeschäft Real und die damit zusammenhängenden Geschäftsaktivitäten zu beginnen', erklärte das Unternehmen am Donnerstag. 

Der Handelskonzern Metro verkauft die Supermarktkette Real. Der Vorstand der Metro AG habe "beschlossen, einen Veräußerungsprozess für das Einzelhandelsgeschäft Real und die damit zusammenhängenden Geschäftsaktivitäten zu beginnen", erklärte das Unternehmen am Donnerstag in einer Pflichtmitteilung für die Kapitalmärkte. Demnach will sich der Konzern künftig vollständig auf den Großhandel fokussieren. 

Real beschäftigt in Deutschland etwa 34.000 Mitarbeiter und betreibt hierzulande 280 Supermärkte. Zuletzt hatte es hatte es Auseinandersetzungen mit der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi gegeben, die dem Mutterkonzern Metro Tarifflucht vorgeworfen hatte. Die Metro AG betreibt nach eigenen Angaben 760 Großhandelsmärkte in 25 Ländern.

STARTSEITE